.








Gesangsunterricht München + in die Maske singen

Gesangsunterricht München: Das in die Maske singen ist eine Gesangstechnik die von Sängern wie: Alfredo Kraus, Dietrich Fischer-Diskau, Fritz Wunderlich, Maria Callas praktiziert und gelehrt wurde.

Gesangsunterricht München - in die Maske singen ohne nasal zu singen!

Für Berufssänger welche durch eine falsche Stimmtechnik an Stimmschäden wie Stimmbandknötchen leiden wird häufig empfohlen mehr in die Maske zu singen um einen besseren und entlastenderen Stimmsitz zu bekommen. Gesangsunterricht und Gesangsübungen die das in die Maske singen falsch und einseitig anleiten führen jedoch dazu dass, die Gesangsstimme bald nasal oder genäselt klingt. Bei Gesangsunterricht München wird kein einseitiger Stimmsitz empfohlen sondern ein ausgewogenes Spektrum davon.

International tätige Sänger aus allen Genres nutzen unsere Stimmbildung. Aber auch wenn Sie Hobby-Sänger, Schauspieler sind oder als Gesangs-Dozenten an Musikhochschulen tätig sind können wir nach Begutachtung Ihrer Stimmfunktionen feststellen ob wir auch Ihnen helfen können ihre stimmlichen Ziele zu erreichen.

Unter unseren Gesangsschülern sind: Musicalstars vom Broadway, Opernsänger aus den führenden Opernhäusern Europas und der Metropolitan Oper, Popstars aus USA, Jazz, RnB, Rock und Rock 'n' Roll Sänger aus ganz Europa und USA.

Singen in die Maske kann Ihrer Stimme helfen oder schädigen. Besonders bei hohen Tönen ist das Singen in die Maske ohne Atemdruck notwendig um Stimmschäden zu vermeiden.

Impressum

Mailen Sie uns: gesangsunterricht-muenchen(at)gmx.de

gesangsunterricht-muenchen